Categories: Allgemein

Dronotique dient Geophysik

In Zusammenarbeit mit Géoreva, Dronotique a réalisé un vol d’essai en embarquant un magnétomètre stéréo de 750g et d’un peu plus d’un mètre de long sur l‘Alfonce X500.

Die Alfonce X500 mit einem Stereo-Magnetometer

Mit einer verschlechterten Autonomie in dieser Konfiguration, l‘Alfonce X500 kann ein wenig Licht erscheinen. Das X800 Alfonce Projekt wird sicherlich besser geeignet.

Die X500 Alfonce im Flug mit einem Stereo-Magnetometer

Zur Validierung des Konzepts flogen wir über die Fehler Pont Péan mit folgenden Endergebnisses.

Scanergebnis des Fehlers von Pont Péan mit einem Magnetometer montiert auf einer Drohne Alfonce X500

L‘Alfonce X500 seine Nutzlastkapazität demonstriert, indem man zuerst den Sensor und die Batterie zu bringen (über 900g). Und seine Fähigkeit, durch Einspeisen des Sensors direkt über den integrierten Konverter anpassen, wodurch das Gewicht des gesamten in der Nähe von 140 g.

Weitere Informationen über die Stereo-Magnetometer, Ich lasse Sie kontaktieren Georeva.

Für weitere Informationen, bitte uns Kontakt

This post was last modified on 6 Mai 2019 11 h 44 mir

Atricault

Share
Published by
Atricault

Recent Posts

Neu auf der Website

Le site de Dronotique évolue et se dote désormais : D'un forum afin de mieux

5 Tagen ago

Drohnen „Flugzeug“

Dronotique livre 2 drones de type avion pour un client en Belgique

4 Monaten ago

Die Dronotique mit Poool, La Französisch Tech Rennes – St Malo

Dronotique participe à Start Me Up by Le Poool, la French Tech Rennes Saint Malo

9 Monaten ago

Alfonce H960 : neue Flaggschiff Drohne Flotte Dronotique

Le nouveau drone homologué par Dronotique est un hexacopter (6 Motoren) de 12kg (poids en

1 Jahr ago

Drohnenrahmen 3D-Modellierung

Modellieren 3 dimensionale Computer (Computer Aided Design - CAD) permet l'étude

1 Jahr ago

Neues Motor-Shutdown-Modul

Dronotique konstruiert und zu einem Abschalten des Motors Modul entwickelt (zu 8 Motoren) pour drone

2 Jahren ago