Dronotique dient Geophysik

Diese Seite empfehlen

In Zusammenarbeit mit Géoreva, Dronotique durchgeführt einen Testflug ein Stereo-Magnetometer 750g und nur über einen Meter lange tragen auf‘Alfonce X500.

Die Alfonce X500 mit einem Stereo-Magnetometer
Die Alfonce X500 mit einem Stereo-Magnetometer

Mit einer verschlechterten Autonomie in dieser Konfiguration, l‘Alfonce X500 kann ein wenig Licht erscheinen. Das X800 Alfonce Projekt wird sicherlich besser geeignet.

Die X500 Alfonce im Flug mit einem Stereo-Magnetometer
Die X500 Alfonce im Flug mit einem Stereo-Magnetometer

Zur Validierung des Konzepts flogen wir über die Fehler Pont Péan mit folgenden Endergebnisses.

Scanergebnis des Fehlers von Pont Péan mit einem Magnetometer montiert auf einer Drohne Alfonce X500
Scanergebnis des Fehlers von Pont Péan mit einem Magnetometer montiert auf einer Drohne Alfonce X500

L‘Alfonce X500 seine Nutzlastkapazität demonstriert, indem man zuerst den Sensor und die Batterie zu bringen (über 900g). Und seine Fähigkeit, durch Einspeisen des Sensors direkt über den integrierten Konverter anpassen, wodurch das Gewicht des gesamten in der Nähe von 140 g.

Weitere Informationen über die Stereo-Magnetometer, Ich lasse Sie kontaktieren Georeva.

Für weitere Informationen, bitte uns Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Hier können Sie die Produkte sehen, die wir verkaufen, jedoch, es ist jetzt nicht möglich, online zu bestellen. Bitte kontaktieren Sie uns Ausblenden